Willkommen in meinem Blog!


Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Das Cofanettli ist mein kleines Schatzkistchen und beinhaltet meine handwerklichen Projekte verschiedenster Art.

Damit möchte ich euch an meinen Arbeiten, Ideen und Hobbies teilhaben lassen und ich freue mich über einen Kommentar von euch.

Dienstag, 18. Februar 2014

Puppenwagen 1. Etappe



Mit Schwung habe ich mich an mein aktuelles Projekt gemacht, die Umsetzung hat dann aber doch ein paar Tage mehr in Anspruch genommen, als ich gedacht habe.

Den Stoff hatte ich bereits ausgesucht, das Muster mit den Schmetterlingen hat mir besonders gut gefallen. Aber bevor ich zuschneiden und nähen konnte, war einiges an Vorbereitungsarbeiten zu machen. Die alten Bänder an den Metallbügeln vom Dach habe ich entfernt und das Metall frisch mit Stoffstreifen umwickelt.

Die benötigte Zeit dafür habe ich allerdings völlig unterschätzt ;-)








Zuerst habe ich die Innenausstattung gemacht.....








...dann habe ich getüftelt, zugeschnitten, genäht, wieder aufgetrennt und nochmals genäht.







 




Nun steht er ganz ungewohnt im neuen Kleid da.

Im Nachhinein denke ich, würde ich dies und jenes etwas anders anpacken. Vielleicht auch einen Stoff wählen, der feiner ist und schöner fallen würde. Wichtig wäre das besonders für die Rüsche.
Auch die Befestigung der Rüsche ist noch nicht optimal.

Über das Resultat freue ich mich aber trotzdem. Ich gönne mir jetzt eine kurze Pause und werde mich dann nochmal mit den Details beschäftigen, manchmal brauchen gute Lösungen eben eine Weile...;-).
Selbstverständlich kommt noch eine passende Garnitur mit Kissen und kleinem Duvet. Das sind so kleinere Arbeiten für mal "zwischendurch".

Der alte, neue Puppen-Stubenwagen darf aber jetzt schon zum Creadienstag. Ich bin schon gespannt, welche kreativen Dienstagsprojekte es dort diesmal zu bewundern gibt.





Kommentare:

  1. oh, wie süß... :) auf den bildern sieht er wirklich gelungen aus, aber man selber ist ja immer etwas kritischer mit seiner arbeit. ich finde deinen puppenwagen toll. :) liebe grüße

    AntwortenLöschen
  2. Der ist wirklich, wirklich hübsch geworden! So ist er zum richtigen Schmuckstück mutiert!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  3. Die Arbeit hat sich wirklich richtig gelohnt!!! Sei nicht zu perfektionistisch - der sieht wunder, wunder, wunder, wunderschön aus!!!
    Da mag ich glatt auch noch mal klein sein und Puppenmutti spielen :)

    Ganz liebe Grüße,
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Da hat sich die Arbeit wirklich gelohnt. Ein toller Puppenwagen ist das geworden.

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  5. Super schön geworden. Ich hatte als Kind auch so einen und das war meine Hotto....
    Tolle Hotto ;D
    LG LeoLilie

    AntwortenLöschen
  6. Ganz herzlichen Dank an euch alle für eure lieben Kommentare!
    Da musste ich gerade etwas schmunzeln...über die Hotto :-)

    AntwortenLöschen