Willkommen in meinem Blog!


Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Das Cofanettli ist mein kleines Schatzkistchen und beinhaltet meine handwerklichen Projekte verschiedenster Art.

Damit möchte ich euch an meinen Arbeiten, Ideen und Hobbies teilhaben lassen und ich freue mich über einen Kommentar von euch.

Samstag, 17. Januar 2015

Cathedral Window Nadelkissen


Nähbegeisterte haben selten genug Nadelkissen. Erstens ist es praktisch, an mehreren Orten eines zu haben, zweitens liebe ich es, Farben zu kombinieren. Und das Wichtigste...der Aufwand dafür liegt im überschaubaren Bereich :-))

Schon lange habe ich mit der Patchworktechnick "Cathedral Window" geliebäugelt. Jetzt habe ich ein solches Nadelkissen genäht.


Zuerst Stoffe kleingeschnitten...





Dann wieder zusammengenäht...




Das könnte ein gewisses "Suchtpoential" haben, es werden noch mehr entstehen. Die möglichen Stoffkombinationen sind unendlich.

Ich liebe es, innert einer gewissen Zeit das fertige Produkt zu sehen. Daher werde ich kaum ein grosses Kissen oder sogar eine Decke in dieser Technik in Angriff nehmen. Das wäre dann wohl eine unendliche Geschichte.

Dieser Post darf auch noch zur Schweizer Linkparty vom Mama Nähblog. Diese Idee finde ich super und bin bespannt, wer alles dabei sein wird.



Kommentare:

  1. Hallo,

    ich habe auf meinem Blog Mamasnaehen.blogspot.ch eine neue Linkparty gestartet. Und zwar nur für schweizer BloggerInnen. Ich hoffe, dass wir uns so etwas mehr vernetzen können und insgesamt mehr gelesen werden.

    Vielleicht hast auch du Lust mitzumachen?

    Liebe Grüsse Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annika
      Das ist eine super Idee! Ich habe schon mal kurz bei dir geschaut und ich werde gerne auch bei der Linkparty mitmachen.
      Lieben Gruss
      Verena

      Löschen
  2. Hallo du,

    Habe dich gerade durch die Linkparty von Annika gefunden und bin ganz begeistert von deiner Anleitung, sieht super aus.

    Sei ganz herzlich gegrüsst.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Rosamine, freut mich,
      ich habe mich von der Anleitung auf diesem Blog (http://diaryofaquiltmaven.blogspot.de) inspirieren lassen.
      Lieben Gruss
      Verena

      Löschen