Willkommen in meinem Blog!


Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Das Cofanettli ist mein kleines Schatzkistchen und beinhaltet meine handwerklichen Projekte verschiedenster Art.

Damit möchte ich euch an meinen Arbeiten, Ideen und Hobbies teilhaben lassen und ich freue mich über einen Kommentar von euch.

Mittwoch, 17. Juni 2015

Pompadour - mein Nähbeutel


Zuhause bin ich nähtechnisch recht gut eingerichtet, doch für unterwegs habe ich mir etwas spezielles gewünscht.

Ich hatte schon länger Lust, mir ein Täschchen oder Beutel dafür zu machen. So ein Pompadour-Beutel schwebte mir vor. Er ist dekorativ und vor allem kann man so schön Stoffe kombinieren.

Auf dem Blog von Friederike habe ich eine gut beschriebene Anleitung gefunden, die mir gefallen hat. Stoff war vorhanden, also hinderte mich nichts mehr daran, mir ein Exemplar zu nähen.




 Ich habe Baumwollstoffe dazu verwendet, aussen den lila "Zuckerperlen" von Tante Ema, gefüttert mit einem lila gemusterten, den ich noch in der Stoffkiste hatte.




Obwohl ich dünnes Volumenvlies verwendet habe, ist mir zusammen mit dem Baumwollstoff der Rand doch etwas zu steif geraten, im oberen Teil etwas sperrig und lässt sich dadurch nicht so leicht zuziehen. Da werde ich zukünftig nur noch im unteren Teil Volumenvlies für die Standfestigkeit nehmen. Die Kordelenden habe ich in einer "Stoffkugel" versteckt, das lässt sich aber sicher noch optimieren :-)



Mein Prototyp gefällt mir insgesamt sehr gut, jetzt muss er auch den Praxistest noch überstehen :-)

In der Mitte hat es genug Platz für Schere und Diverses. Für Kleinigkeiten gibt es 8 Fächer am Rand. Die Nadeln kommen in ein Nadelheft, für die Stecknadeln muss ich mir noch etwas einfallen lassen. Bei einem Nadelkissen befürchte ich, dass eine verirrte Stecknadel durch den Beutel sticht....nicht gerade das, was ich mir gerne vorstelle.

Der Pompadour ist aber vielseitig. Ich kann ihn mir auch für Häkel-, Strick- oder Frivolitéarbeiten sehr gut vorstellen.

Und da hätte ich bereits noch mehr Ideen für Stoffkombinationen, es werden also bestimmt noch weitere folgen.



Kommentare:

  1. Was für eine zauberhafte Idee und so praktisch! Deine Farbkombi gefällt mir super gut!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Yvonne :-)
      Habe gerade dein bezauberndes Rosenelfchen bewundert...einfach wunderschön!
      LG Verena

      Löschen